Rückzahlungen deiner Krankenkasse buchst du als negative Ausgabe. D.h. du erstellst eine neue Ausgabe und trägst den Betrag der Rückerstattung als Negativbetrag mit Minus-Vorzeichen und 0% USt. ein. Im Betreff gibst du beispielsweise "Rückzahlung Krankenkasse" ein, dann poppt auch schon die richtige Kategorie "Versicherung" auf. 

Did this answer your question?